Nicht mehr ohne meinen Laser

Nicht mehr ohne meinen Laser

Nicht mehr ohne meinen Laser

Ich arbeite ja immer gerne mit dem Laser, aber letzte Woche war er auffallend häufig im Einsatz, also möchte ich an dieser Stelle mal etwas zur Lasertherapie schreiben. Die Lasertherapie ist für meine Arbeit unentbehrlich, weil sie bei so vielen verschiedenen Problemen angewendet werden kann.

Wie wirkt die Lasertherapie?

Ich verwende einen Low Level Laser (auch Soft Laser) genannt, der speziell für den Veterinärbereich entwickelt wurde. Die Low Level Laser stimulieren physiologische Vorgänge auf Zellebene und beschleunigen durch definierte Lichtimpulse den Ablauf von biologischen Prozessen im Gewebe.
Die körpereigenen Zellen reagieren auf das Laserlicht als Energiequelle, die Lichternergie wird somit in biochemische Energie umgesetzt.
Das heißt im Klartext, gestörte Stoffwechselvorgänge werden harmonisiert, geschädigtes Gewebe repariert und die Zellkommunikation verbessert und das völlig nebenwirkungsfrei.

Was sind die Indikationen für Lasertherapie?

Eigentlich alles, einige Beispiele sind:

  • Zur beschleunigten Heilung von Verletzungen und Wunden
  • Regeneration bei Bänder- und Sehnenverletzungen
  • Als Schmerztherapie bei chronischen Krankheiten wie Arthrosen, HD, Kissing Spines usw.
  • Abschwellend bei Lymphödemen, Einschüssen und Entzündungen
  • Unterstützend bei Hauterkrankungen
  • Systemisch über Laserblutbestrahlung zur Stärkung, Regeneration von Organerkrankungen und Harmonisierung von Körperenergien
  • Zur Entstörung von Narben
  • Mit dem Punktlaser zur Stimulation der Akupunkturpunkte ohne Nadeln

Für welche Tierarten ist die Lasertherapie geeignet?

Auch hier ist die Antwort „eigentlich alle“.
Die Lasertherapie ist schmerzfrei und wird auch von skeptischen Patienten gut akzeptiert. Der Flächenaufsatz ist so gestaltet, dass auch langes Fell kein Hindernis darstellt.
In der Praxis reicht mein Einsatzgebiet von Pferden, Hunden & Katzen bis zu Schafen, Kaninchen und Vögeln.
Ich verwende Laser der Firma MKW, die schon seit 30 Jahren Spezialist für Lasersysteme in der Human- und Veterinärmedizin ist und besuche natürlich auch regelmäßig dort Fortbildungen zum Thema „Erfolgreich behandeln mit Lasertherapie“.

Jetzt informieren

Jetzt teilen