Magen- und Verdauungsprobleme bei Pferden

Magen- und Verdauungsprobleme bei Pferden

Magen- und Verdauungsprobleme bei Pferden

Immer wieder aktuell, vor allem jetzt, wenn die Wiesenzeit endet und der Winter vor der Tür steht.
Magen, Darm und die Verdauung spielen eine zentrale Rolle für die Pferdegesundheit. Oft ist es sinnvoll, bei körperlichen Problemen oder Problemen mit dem Stoffwechsel erst mal die Verdauungsorgane „unter die Lupe“ zu nehmen. Ein gesunder Verdauungstrakt kann unbrauchbare Stoffe und Toxine besser ausscheiden, essentielle Vitamine und Mineralien können besser aufgenommen und resorbiert werden und die Verdauung führt nicht zu einer körperlichen Belastung und Einschränkung der Leistungsfähigkeit.
Der Verdauungstrakt eines Pferdes ist grob in zwei Abschnitte geteilt, im vorderen Teil erfolgt die Verdauung durch Enzyme, die die Nahrung aufspalten und so die einzelnen Stoffe aufgenommen werden können. Im hinteren Teil des Verdauungstraktes werden die „restlichen“ Nahrungsteile, hauptsächlich schwer verdauliche Pflanzenfasern mikrobiell, das heißt mit Hilfe von Bakterien zersetzt.
Der Verdauungsvorgang ist eine komplexe Sache, dabei spielen Hormone wie Insulin und Enzyme wie Lipasen und Amylasen eine zentrale Rolle. Das heißt, Stoffwechsel und Zelltransport müssen ungestört funktionieren können. Das ist aber oft nicht der Fall und die Ursachen können vielfältig sein.
Aus diesem Grund betrachte und behandele ich alle Pferde ganzheitlich und schaue individuell, wo die Problembereiche und Zusammenhänge sind.
Grade die Auswirkungen von Magen- und Darmproblemen können den ganzen Körper und auch den Bewegungsapparat beeinflussen.
Geeignete Therapien können sein:

  • Futterbeurteilung und -anpassung
  • Akupunktur oder Lasertherapie zur Stärkung der Organe und zum Erreichen eines energetischen Gleichgewichts im Körper
  • Lösen von Wirbelsäulenblockaden und Verspannungen, die reflektorisch die Verdauungsorgane beeinträchtigen können
  • Optimierung des Stoffwechsels und Verbesserung der allgemeinen Gesundheit

Für Fragen oder Termine meldet euch einfach bei mir und wir besprechen die individuelle Vergehensweise bei eurem Pferd

Jetzt Termin vereinbaren

Jetzt teilen