Die Sache mit der Leber…

Die Sache mit der Leber…

Die Sache mit der Leber

Viele Pferde, die ich im Moment „unter den Händen habe“ haben Probleme mit der Muskulatur, Sehnen und Bändern oder allgemein mit dem Stoffwechsel
Das äußert sich in verminderter Spannkraft der Muskeln bis hin zur „Steifigkeit“. Auch berichten mir Besitzer, dass ihre Pferde teilweise lustlos, nicht bewegungsfreudig wirken und vielleicht auch etwas gereizter als sonst.
Und da das Sprichwort „Mir ist eine Laus über die Leber gelaufen“ nicht von ungefähr kommt, muss man bei solchen Problemen immer auch auf die Leber schauen. Als Organ ist die Leber für das „Sortieren“ von für den Körper brauchbaren Stoffen zuständig und dann auch für das Ausscheiden von unbrauchbaren Stoffen und Toxinen.
In der chinesischen Medizin bedeutet der Funktionskreis Leber allerdings viel mehr als nur das Organ an sich, sondern stellt einen Zusammenhang zwischen Störungen in dem entsprechenden Funktionskreis und bestimmten Krankheitsymptomen her.
So zeigt sich eine Störung/Überlastung der Leber durch:

  • wiederkehrende Probleme mit Sehnen und Bändern, verminderte Spannkraft und Sehnenschäden
  • eingeschränkte Beweglichkeit, Steifigkeit der Muskulatur
  • Hufprobleme bis hin zur Hufrehe
  • Probleme mit den Augen, Entzündungen, Fellveränderungen in diesem Bereich
  • Reizbarkeit, ausgeprägtes Dominanzverhalten

Deswegen ist immer eine ganzheitliche Herangehensweise sinnvoll. Um Störungsmuster und energetisches Ungleichgewicht nachhaltig zu verbessern, kombiniere ich eigentlich immer eine physiotherapeutische/chiropraktische Behandlung mit klassischer Akupunktur. Durch die Akupunktur werden vor allem Blockaden im Gewebe gelöst, Körperbereiche, die durch Schonhaltungen schlechter durchblutet wurden, werden schneller wieder regeneriert und generell werden die körperlichen Selbstheilungskräfte angeregt.
Außerdem können Probleme, die durch Störungen der Organe und deren Funktionskreise entstanden sind, nachhaltig behandelt werden.
Ich liebe einfach die Kombination aus manueller und energetischer Arbeit.

Jetzt informieren

Jetzt teilen