Unverträglichkeit / Allergie

Unverträglichkeit / Allergie

Unverträglichkeit / Allergie

Hast du auch einen Hund oder eine Katze, der oder die unter einer Futtermittelunverträglichkeit leidet oder schon verschiedene Futter nicht gut vertragen hat?
Oder sind dir an deinem Tier öfters schon mal folgende Symptome aufgefallen?

  • Häufiges Erbrechen und/oder Durchfall
  • Wechselnde Kotkonsistenzen
  • Juckreiz und ständiges Kratzen
  • Häufige Ohren- und Augenentzündung
  • Blähungen, mäkeliges Fressen oder Inapptenz
  • Schütteres Fell und Hautprobleme

Dann wird häufig das Futter gewechselt, aber meist mit mäßigem Erfolg. Außerdem ist der
Markt der Futtermittelhersteller ist riesig und als Besitzer zu entscheiden, welches das beste Futter für den geliebten Vierbeiner ist, fällt da ziemlich schwer.
Und da komme ich ins Spiel.
Als ausgebildete Ernährungstherapeutin Hund® und Katze und Dozentin im Bereich Hundeernährung erstelle ich auf Basis der individuellen Daten und unter Einbeziehung von tierärztlichen Untersuchungen und der Krankenvorgeschichte einen Futterplan. Dabei entscheide ich mit dem Tierbesitzer zusammen, welche Ernahrungsart (Barf, Kochen, Nassfutter, Trockenfutter) am besten passt.
Als zusätzliche flankierende Maßnahmen setze ich gerne Produkte zur Darmsanierung, hochwertige Mineralversorgung und Heilpilze (Mykotherapie) ein. Da Unverträglichkeiten hauptsächlich ein Problem eines gestörten Magen-Darm Trakts sind, ist es notwendig, dort anzusetzen, um Symptome langfristig zu verbessern.
Als Besitzerin von 2 futtersensiblen Hunden ist bei mir an einem Tag in der Woche Kochen für die Hunde angesagt (Videosequenz)
Wenn ihr Fragen habt oder weitere Infos möchtet, schreibt mich einfach an.

Jetzt informieren

Jetzt teilen