Sure Foot® Equine Stability Program

Sure Foot® Equine Stability Program

Sure Foot® Equine Stability Program

Heute möchte ich euch das Sure Foot® Equine Stability Program näherbringen, dass ich jetzt seit einigen Wochen mit großem Erfolg bei meinen Patienten einsetze.
Die von Wendy Murdoch entwickelten Sure Foot Pads in verschiedener Stärke sind Therapie- und Übungsgeräte zugleich. Muskuläre Dysbalancen, Fehlstellungen, schmerzhafte Bewegungseinschränkungen als auch gestörte Bewegungsabläufe können mit den Sure Foot Pads aufgelöst werden.
Der Huf ist ein neurosensorisches Organ, in dem sich Drucksensoren (z.B. Vater Pacini Körperchen) befinden, die der Wahrnehmung von Vibrationen und Druck dienen. Wenn ein Pferd normal mit dem flachen Huf auffußt, werden diese Sensoren angemessen angesprochen. Wenn ein Pferd hingegen durch Blockaden oder Muskelverspannungen Gangbildanomalien aufweist, kann die Sure Foot Therapie dazu genutzt werden, die Sensoren im Huf effektiv zu beeinflussen und ein physiologisches Gangbild wiederherzustellen.
Durch Anbieten verschiedener Pads kann das Tier die Härte der Pads, die Dauer der Einheit und welche Hufe auf das Pad sollen.
Innerhalb von kurzer Zeit kann man beobachten:

  • Änderung der Atmung
  • Gewichtsverlagerungen
  • Gähnen und Abkauen
  • Absenken von Kopf und Hals
  • Schwanken und Wiegen
  • Tiefe Entspannung

Das Equine Stability Program ist also zur Rekonvaleszenz ebenso geeignet wie zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung und Optimierung des Gangbildes. Während des Reitens können die Pads auch verwendet werden.
Auch in Kombination mit Akupunktur oder Laserbehandlung wirken die Pads Wunder!
Als eine der ersten Sure Foot ® Therapeuten in Deutschland möchte ich euch auch gerne von der positiven Wirkung der Pads überzeugen, also:

Sprecht mich bei Interesse einfach an

Jetzt teilen