Therapieangebot

Akupunktur


Akupunktur Die Akupunktur ist eine Jahrtausende alte Behandlungsmethode aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM), die vorallem die Selbstheilungskräfte des Körpers anspricht und diese aktiviert. Es wird in der chinesischen Medizin davon ausgegangen, dass die Lebensenergien auf definierten Leitbahnen (Meridianen) im Körper zirkulieren. Die Meridiane und die verschiedenen darauf befindlichen Akupunkturpunkte haben einen direkten Einfluss auf die Körperorgane. Durch die Stimulation der exakt lokalisierten Akupunkturpunkte kann der körpereigene Energiefluss entlang der Meridiane gesteuert werden und "leere" Areale mit neuer Energie versorgt und "überfüllte" entlastet werden.

Akupunktur Ein wichtiger Aspekt ist dabei, das Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen und damit dem erkrankten Organismus den Weg zur Heilung zu zeigen.

Die Stimulierung der Akupunkturpunkte erfolgt in der Regel durch Einstechen feiner Nadeln, die je nach Indikation und Zustand des Patienten 10 Minuten bis zu einer halben Stunde dort verbleiben. Meistens wird diese Behandlung von den Tieren sehr gut toleriert.

Da die Akupunktur auf den ganzen Körper Einfluss ausüben kann, ist sie sehr vielfältig einsetzbar und kann auch unterstützend zu anderen Methoden angewendet werden. Vorallem bei neurologischen Erkrankungen, psychischen Störungen, Erkrankungen des Bewegungsapparats und chronischen Erkrankungen werden sehr gute Erfolge erzielt.